Ohne Tarifvertrag stehst Du im Regen
Bild:ver.di

Der von vielen Diakonie Managern so hochgelobte Weg mit Arbeitsrechtlichen Kommissionen Tarife zu gestalten, erweist sich auch zu Beginn des neuen Jahres als unfähig gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Leidtragende dieser Entwicklung sind die Beschäftigten diakonischer Einrichtungen. Diese hätten es mehr als verdient erheblich besser bezahlt und entlastet zu werden. Das Angebot der Arbeitgeber scheint zunächst attraktiv. Das Muster ist allerdings durchsichtig, wie schon seit Jahren. Lohnerhöhungen werden zu gesichert, aber auf betrieblicher Ebene mit sogenannten Öffnungsklauseln wieder einkassiert.

Es  geht auch anders

Arbeitswelt in Kirche und Diakonie

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun ist es endlich soweit - in der Anlage findet Ihr den Flyer für unsere 4. Fachtagung zum kirchlich/diakonischen Arbeitsrecht am 15. und 16.05.2017 in Travemünde. Anmeldungen sind möglichst bis zum 07. April 2017 beim ver.di-forum nord  ( Seminare online buchen: http://seminare.verdi-forum.de ) vorzunehmen. Ich glaube, wir haben eine durchaus interessante Veranstaltung geplant und hoffe, dass ganz viele von Euch dabei sein werden. Wer nicht online gehen mag für die Anmeldung kann dies auch telefonisch, per Fax oder per E-Mail durchführen. Hier noch mal die Daten:  Tel.: 0431-66 08 105 Fax: 0431-66 08 111, info@verdi-forum.de

Die Anmeldungen bitte nicht über die AG-MAV oder Dai e.V.

 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

 

Hans-Jürgen

Titelbild Broschüre Stationshopping
Stationshopping beenden Bild: ver.di

Ver.di veröffentlicht eine  neue Arbeitshilfe unter dem Titel  "Weg mit Stations-Hopping - Mitbestimmung bei Ausbildungsplänen in der Krankenpflege" .

Unter Stations-Hopping verstehen wir kurzfristige, ungeplante Versetzungen von Auszubildenden. Es stellt in vielen Betrieben ein großes Problem dar, dessen Hauptursache oft im chronischen Personalmangel der Krankenhäuser liegt.

Hier ein kleiner Auszug:

9.Fachtagung Psychiatrie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

untenstehend findet ihr den aktuellen Newsletter der 9. Fachtagung Psychiatrie mit der Bitte um Weiterleitung an Interessenvertretungen und Aktive in stationären und gemeindepsychiatrischen Einrichtungen.

Die Fachtagung ist eine Kooperation zwischen dem Forum für Gesundheitswirtschaft und dem Initiatorenkreis, in dem ver.di eine maßgebliche Rolle spielt.
Sie ist ein wichtiges Forum, in dem sich Befürworter/innen einer humanen, progressiven Psychiatrie austauschen und bietet ein spannendes Programm, in dem Themen sowohl der stationären als auch der ambulanten Psychiatrie diskutiert werden. In diesem Jahr sind Referent/innen von ver.di (bzw. von ver.di vorgeschlagene) in vielen Foren und prominent im Plenum vertreten.

Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen
Guter Lohn für gute Arbeit. Bild: ver.di

Endlich am Ziel !

Nach einem weiteren langen Verhandlungstag steht ein Verhandlungsergebnis: Mehr Geld, zukunftssichere Strukturen, Sozialstandards verteidigt!